Immer vor Ort dabei

Montage ist ein wesentlicher Bestandteil eines jeden Produktionsbetriebes. Dabei spielen die Faktoren wie Planung, Kalkulation, Durchführung und Nachkontrolle eine zentrale Rolle. Handfertigkeit, langjähriges Wissen und entsprechende Qualifikationen sind dabei unabkömmlich. Im Interview mit Habasit Montage Leiter Hardy Schneider erfahren wir, wie er die letzten 20 Jahre bei Habasit erlebt hat und was sein persönliches Rezept für Zufriedenheit und Glück seiner Kunden ist.

Wie groß ist Ihr Team? Wie sehen die Aufgaben Ihres Teams aus?

Mit mir zusammen sind wir zu dritt. Zu unseren Hauptaufgaben gehören Bandeinbau, Wartung und Bandaustausch. Diese Aufgaben erfolgen direkt beim Kunden, so dass wir im Durchschnitt 260 Mal im Jahr ausrücken. Sobald wir den Einbau abgeschlossen haben, erfolgt ein Probelauf und die Erstellung eines Prüfprotokolls. Nicht selten erfolgen mehrere Montagen gleichzeitig, so dass wir uns im Team aufteilen. Wie viele Personen für eine Montage tatsächlich benötigt werden, ist davon abhängig, wie groß und komplex eine Anlage ist. Sollten wir jedoch mehr als drei Personen benötigen, nehmen wir einen unserer Servicepartner mit.

Welche Aspekte müssen Sie bei der Erfüllung Ihrer Aufträge berücksichtigen?

Nicht nur die Qualität auch die Geschwindigkeit und die Flexibilität spielen eine ganz große Rolle. Nehmen wir zum Beispiel die Lebensmittelindustrie: dutzende von Supermärkten sind auf die Backwaren der Großbetriebe angewiesen. Sollten in so einem Betrieb Bänder ausgetauscht werden, muss dies schnell und effizient geschehen und das Ergebnis muss zuverlässig und langlebig sein. Der Austausch eines Bands führt nicht selten zum Stillstand einer Produktionsanlage, weshalb wir im Vorfeld ein Konzept erarbeiten, um die Ausfallzeit so gering wie möglich zu halten.

Wie wird das Servicepartner-Konzept angenommen? Wie reagieren die Neukunden?

Für unsere Kunden ist es sehr wichtig, dass wir sehr eng mit unseren Servicepartnern zusammenarbeiten. Dabei ist es irrelevant, ob es sich um einen langjährigen oder einen Neukunden handelt. Kommt unser Servicepartner bei einem seiner Kunden nicht weiter, dies passiert eher selten, dennoch gibt es solche Fälle, dann kommen wir ins Spiel. Hierbei geht es darum, eine kompetente Lösungen zu liefern und Hand in Hand zu arbeiten.

Gibt es Besonderheiten, auf die die Kunden Wert legen? Haben sich in den letzten Jahren die Anforderungen verändert?

Viele Kunden erwarten ordentliches Auftreten, saubere Kleidung und das wir uns an die Sicherheitsvorschriften halten. Nicht selten erhalten wir beim Eintreffen einen Bogen, indem wir über die gesamten Sicherheitsvorschriften unterrichtet werden, an die wir uns halten müssen. Dabei kann es um die Hygienevorschriften, Brandschutzmaßnahmen usw. gehen. Es ist immer von der Branche abhängig.

Gibt es einen Fall in Ihrer Laufbahn, der Ihnen besonders im Gedächtnis geblieben ist?

Jeder Fall hat seine Besonderheiten. Im Laufe der Jahre kennt man jedoch die meisten Kunden. Ab und an gibt es Notfälle, die sich mit unserem Tagesgeschäft überschneiden. Vor ein paar Jahren hatten wir den Fall, bei dem wir mit einem Taxi beim Kunden anreisen mussten. Der Kunde benötigte dringend Hilfe, jedoch waren alle unsere Montagewagen bereits für andere Montagen unterwegs. Kurzerhand bestellten wir ein Taxi, holten unseren Servicepartner mit ins Boot und erledigten den Auftrag gemeinsam. Das ist unser Alltag: eine passende Lösung zu finden und diese schnell in die Tat umzusetzen.

seite einlesen

bitte warten...

HIGHLIGHTS / archiv

HABASIT HIGHLIGHTS / select location

Habasit