Wachsende Umsätze, neue Produkte und sich stetig wandelnde Märkte fordern zeitgemäße Lösungen. Um den Anforderungen unserer Kunden auch künftig optimal gerecht zu werden, modernisieren und erweitern wir unseren Standort in Eppertshausen.

Gründe für den Umbau

Vor 15 Jahren hat Habasit den zentral gelegenen und logistisch hervorragend angebundenen Standort im Rhein-Main-Gebiet bezogen. Von dort aus sind die Kernmärkte Deutschland und Schweiz jederzeit optimal erreichbar.

Grundsätzlich ist es für uns entscheidend, dass wir mit unseren Produkten und Services schnell bei unseren Kunden sind, betont Michael Leiterholt.

Hätten Sie das gedacht?

Bis zum Abschluss unserer Bauarbeiten werden wir voraussichtlich

  • 95.100 Pflastersteine gesetzt,
  • 36.000 Meter Elektroleitungen demontiert,
  • 28.500 Meter neue Elektroleitungen verlegt,
  • 15.500 Kabelbinder verbaut,
  •   1.010 Liter Farbe verstrichen und
  • mit dem „zugfreien“ Lufttauscher im neuen Beschichtungsraum bereits 1.200.000 m3 Luft, was einem 8-fachen Luftwechsel pro Stunde entspricht, bewegt haben.

In den vergangenen Jahren wurden immer wieder kleinere und mittelgroße Um- und Ausbaumaßnahmen durchgeführt. Doch durch die vielen Einzelmaßnahmen war es nicht immer möglich, einen durchgängigen Materialfluss zu erhalten. Mit dem aktuellen Modernisierungsprojekt wird dieser wieder auf einen optimalen Stand gebracht, der eine schnelle, effiziente und den modernen Anforderungen gerecht werdende Fertigung gewährleistet, erklärt der Geschäftsführer. Zusätzliche Maschinen, auf denen durch neue Fertigungsverfahren neue Produkte hergestellt werden können, ergänzen das Umbaukonzept.

Zum Wohl der Mitarbeiter

Erneuerungen im Bereich der Sozialräume kommen den Mitarbeitern zu Gute. Wichtiger ist jedoch, dass die neuen Anlagen optimiert werden, um die körperliche Belastung deutlich zu reduzieren. Außerdem soll durch eine geschickte Planung jegliches Unfallrisiko ausgeschlossen werden, denn SICHERHEIT AM ARBEITSPLATZ wird bei uns ganz groß geschrieben, verdeutlicht Michael Leiterholt.

Der Kunde ist König

In erster Linie profitieren jedoch unsere Kunden vom Umbau. Durch die Erweiterung des Maschinenparks werden wir künftig Leistungen anbieten, die vorher so nicht möglich waren – und die Qualität der Produkte wird nochmals verbessert, so verspricht die Geschäftsführung. Die optimierten Fertigungsprozesse garantieren außerdem einen noch schnelleren Service und kürzere Lieferzeiten.

Ein neuer Showroom bietet künftig die Möglichkeit, Anwendungen und Produkte vor Ort zu zeigen und zu erleben.

Voraussichtlich wird der Umbau bis Mitte diesen Jahres abgeschlossen sein, so dass der Standort Eppertshausen dann zu den größten und modernsten in der EMEA-Gruppe zählt.

seite einlesen

bitte warten...

HIGHLIGHTS / archiv

HABASIT HIGHLIGHTS / select location

Habasit